rau(s)ch

me, myself and I

from the top of your desk

 flimmern

to the deep of my heart

1 Kommentar 14.12.07 21:33, kommentieren

fast drei mal eins

so viele momente, augenblicke die mich so herrlich benebeln, wenn ich eine baldrianglückskapsel brauch...

miss you so much

why can't you be my glove

and warm up my hands

...everytime and everywhere 

1 Kommentar 6.12.07 16:50, kommentieren

VERDAMMT-WARUM???

WILL aber

Darf und KANN

es nicht,

NICHT ohne Dich

So sehr ich es auch brauche, aber kann es mir nicht erluben, gönnen. Die Frage ist nur [wie immer] warum nicht aml, wenn du mich darum bittest und warum, warum tut es gerade dann so sehr weh, schmerzt es mich mehr, als ohne dich, wenn ich allein, ganz allein mit mir bin und das Verlangen danach in mir immer größer wird

6.11.07 20:08, kommentieren

der Tag nach dem der Tage

und alles ist komisch, eigenartig, kein Ausweg in Sicht...

er liegt da, wenige Meter entfernt undes kommt mir vor, als lägen Welten zwischen uns, ich sitze am verhassten Schreibtisch und versinke mit verqualmten Koffein im Bilder aus nächster Vergangenheitund weiß nicht wie ich mich verhalten soll...

Die Fotos im Kleinformat zeigen für den Moment jetzt unerreichbares Glück und ich fürchte schon jetzt den morgigen Tag, die nächsten Minuten, die Ungewissheit, ob ich, NEIN wir wieder so glücklich sein können!

Hatte mich so auf morgen gefreut und weiß nicht, ob zu sehr.

Zu hohe Erwartugen gestellt? Vielleicht!!! WIR werden sehen!

Küsse voller Liebe, Angst und vor allem Verzweiflung.

Was tue ich denn?Ich weiß es nicht? Aber wer, wenn nicht ich, VERDAMMT ich wüsste so gern, was mit mir los ist.

13.11.07 14:42, kommentieren

12.10.2007

SCHWINDE-L/N

hohles

Fragezeichen

füllt sich

langsam

Nur

unter' m Schutzmantel

Sorglosigkeit

versteckt,

verborgen gehalten

13.10.07 11:36, kommentieren

08.10.2007

ein, zwei

vielleicht auch

drei Sekunden

ungewohnt, ungekannt

unbekannt

feuchtrote

Augenwinkel

Schranke schließt

automatisch,

Vollbremsung

ohne Aufprall

gewohnt

unverletzt

dreht sich

der Zeiger

weiter

um beide

welten

13.10.07 11:35, kommentieren

08.10.2007

(ver)lieben

Diese drei

Buchstaben

Dieser kleine

Präfix

Und

da-hinter

Kluft

bis zur Aussprache

vom pochenden

Zustand

auf der Zunge

lastend

schwerer, trotz

Gewichtsverlust

zitternde, zuckende

Lippen

zögern

  

NOCH

13.10.07 11:34, kommentieren