pamwe

der überwältigende jubelsturm aufgesaugt, verdaut, vergessen...

...ein paar stunden schlaf

kalt, nass, ungemütlich: das wetter, das sich durch Balkonfenster als morgengruß bereit hielt

sowie die erwartungen an die noch folgenden tage, nach einer anfahrt von sieben stunden als öl-sardine in einem dieser netten kleinen blechbehälter in der eigentlich so geliebten heimatstadt

also was will man eigentlich mehr am frühen morgen als die gewissheit, dass es nur noch besser werden kann, mit ein BISSCHEN mühe..

...wie sollte es im döbbel-haushalt auch anders sein, die erwartungen wurden teilweise dann doch noch übertroffen

rettchen-ausflug: logiiiiisch!!!!

mausetreff: oberlogisch, aber zu kurz...

bummelein mit spitze und michhaube: erhofft, nicht sooo erwartet

nasenzauber: lang ersehnt, leider sehr kurz und irgendwie krampfig, vielleicht von vornherein durch temporäre Kopfschranke...

weinparkett: angeschickt, amüsant, tief, sehr tief und wieder rauf-einfach nur unerwartet schön

abschluss: ungeplant verlängert, abruppt geendet und doch endlos auf den straßen gen süden

5.11.07 22:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen